OPEL - Wir leben Autos Autohaus Peter-Michael Kipcke
Opel - Die Zukunft gehört allen


Ich will Spaß – ich fahr Gas!


Wer träumt heute nicht von einem vollen Tank zu halben Kosten? Autogas macht es möglich: Es kostet zurzeit nur ca.100 Cent je Liter.

Autogas (auch Flüssiggas oder LPG) ist eine Mischung aus Butan- und Propangas. Der Preisvorteil von Flüssiggas zu Benzin ist aufgrund der niedrigen Abgasemissionen sogar bis 2018 steuerlich festgeschrieben.



Ausgesuchte aktuelle Opel Modelle lassen sich nachträglich mit dem Opel Autogas-Kit umrüsten.* Trotz dieser einmaligen Kosten gewinnt Autogas auf lange Sicht jeden direkten Wirtschaftlichkeitsvergleich. So verringern sich bei einem Opel Astra 1.6 ECOTEC® mit einer Fahrleistung von 20.000 km pro Jahr die jährlichen Betriebskosten um bis zu 750,- €. Die Umrüstkosten von rund 2.490,- € haben Sie nach rund drei Jahren wieder "eingefahren".

Unterm Strich freuen Sie sich über 40 Prozent niedrigere Unterhaltskosten und ungefähr doppelte Reichweiten im Vergleich zu einem Benziner. Übrigens gibt es in Deutschland bereits über 2.400 Tankstellen, die Autogas anbieten.

Weiterer Vorteil: Durch das Umrüsten erhöhen sich die Restwertentwicklung und der Wiederverkaufswert spürbar.

*) Umrüstbar sind Opel Corsa C 1.2, Meriva 1.4, Astra 1.6 ECOTEC®, Zafira B 1.8 und Vectra C 1.8.